Christian Pichler, Volksblatt am 13.Februar 2016

Wickeln statt Drachen töten

Uraufführung: Kabarett „Daddies – Schief gewickelt“ mit Rathke, Dreiling in Linz

(…) Bejubelte Uraufführung ihres „absurden Kabaretts“ in der Regie von Doris Happl war im ausverkauftem Linzer Posthof. Absurd – weil das Leben selbst so spielt. Weil Männlichkeitsbilder auf den Kopf gestellt werden, völlig neue Instinkte die männliche (Pseudo-) Ratio untergraben.
Rathke und Dreiling spielen szenisch die Monate vor und nach der Geburt, von den verantwortlichen Spermien („Kopf hoch, Kanonenfutter!“) bis hin zu den Jungvätern, die am Spielplatz über die rauchenden Mütter herziehen. (…) Witzig, offenherzig und lebensbejahend. (…) Dieses Theater – Babay sollte prächtig gedeihen.